DruckenFÜNF FLÜSSE AUF EINEN STREICH

ab 599,00 € Preis gilt pro Person
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Begrüßungssekt im Bus
  • 5 x Übernachtung in Winterburg
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Reiseleitung vom 1. bis 6. Tag
  • 5 Schifffahrten (Main, Mosel, Saar, Neckar und Rhein)
  • Weinprobe
  • Nutzung Hallenbad
Anfragen

Reisebeschreibung

Lassen Sie sich entführen auf eine Erlebnisreise durch die einmaligen deutschen Flusslandschaften und lernen Sie 5 Flüsse auf einen Streich kennen. Main, Mosel, Saar, Neckar und Rhein warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.



Hotelinformation

Hotel Maximilian Beck – Winterburg:
Familiär geführtes Hotel in ruhiger Lage, Restaurant, rustikale Vinothek, Hallenbad und schöne Außenanlage, Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV und teilweise Balkon.

Reiseverlauf

1. Tag: Frankfurt/Main – Anreise

Am Morgen starten Sie über Eisenach nach Frankfurt am Main. Gegen Mittag besuchen Sie mit der Reiseleitung den Römerberg. Danach steht die erste Schifffahrt vorbei an der Skyline von „Mainhattan“ auf dem Programm. Im Anschluss folgt die Fahrt in Ihr Hotel nach Winterburg mitten im Hunsrück.

2. Tag: Moselland

Mit Ihrem örtlichen Reiseleiter entdecken Sie heute das liebliche Moselland mit reizvollen Stationen. Ihre Fahrt führt Sie in das schöne Bernkastel-Kues. Prächtige Giebelfachhäuser und alte Weinhöfe des kleinen Städtchens rund um den Platz sind einzigartig. Ihr Reiseleiter lädt Sie auf einen Rundgang durch die romantischen Gässchen ein. Von Bernkastel-Kues aus fahren Sie mit dem Schiff nach Traben-Trarbach und passieren somit die schönsten Weinanlagen der Mosel. Im Anschluss fahren Sie mit dem Bus über Zell und Beilstein nach Cochem. Die schon zu Römerzeiten besiedelte Stadt liegt herrlich zu beiden Seiten der Mosel. Auf dem Burgberg mitten in der Stadt thront majestätisch die Reichsburg. Einen schönen Abschluss des Tages bietet Ihnen am Abend der Winzermeister in Ihrem Hotel mit einer zünftigen Weinprobe.

3. Tag: Trier – Saarburg

Zunächst geht es über die Deutsche Edelsteinstraße in die älteste Stadt Deutschlands - Trier, das einstige „Rom des Nordens". Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die weltberühmten Baudenkmäler kennen, z.B. die Porta Nigra - Wahrzeichen der Stadt und UNESCO-Weltkulturgut oder die Römerbrücke - älteste Brücke Deutschlands. Anschließend fahren Sie weiter zum Wahrzeichen des Saarlandes fahren. Die Saarschleife ist das bekannteste Naturschauspiel der Region. Vom 180 Meter hoch über dem Fluss gelegenen Aussichtspunkt Cloef in Mettlach-Orscholz bietet sich Ihnen ein atemberaubender Blick, der je nach Jahreszeit mit neuen Eindrücken überrascht. Bei einer anschließenden Flussfahrt auf der Saar erleben Sie dieses einmalige Naturgebiet noch einmal vom Wasser aus.

4. Tag: Heidelberg – Neckartal

Heute fahren Sie nach Heidelberg, die romantische Stadt am Neckar, mit schmalen Gassen und einer malerischen Altstadt. Hier haben Sie die Möglichkeit, das weltberühmte Schloss, welches neben der Akropolis und Rom zu den meistbesuchten Orten Europas zählt, zu besuchen (Eintritt Extrakosten). Von der großen Terrasse lohnt sich ein Blick auf die Altstadt und in das Neckartal. Nach dem Besuch Heidelbergs führt Ihre Schifffahrt durch das Neckartal bis nach Neckarsteinach, einem malerisch gelegenen Ort, überragt von vier Burgen der Ritter von Steinach.

5. Tag: Koblenz – Rüdesheim

Am Morgen fahren Sie über die Hunsrückhöhe nach Koblenz mit seiner alles überragenden Festung Ehrenbreitstein. Am bekannten „Deutschen Eck", wo Mosel und Rhein zusammenfließen, haben Sie die Möglichkeit mit der beeindruckenden Seilbahn über den Rhein zu gleiten (Extraosten). Sie fahren in die Loreleystadt St. Goarshausen und gehen hier an Bord. Lassen Sie Ihre Sinne auf dem Wasser entgleiten und sich durch das UNESCO Weltkulturerbe Mittelrheintal entführen. Entlang der Loreley, zu unzähligen tausendjährigen Burgen und Schlössern, bis hin zu malerischen Weinhängen und Uferorten bleibt Ihnen nichts vorenthalten. Im Anschluss an diese atemberaubende Schifffahrt über den Rhein ist Ihr nächstes Ziel Rüdesheim. Genießen Sie während Ihrer Freizeit noch ein Gläschen guten Rheinwein oder einen Rüdesheimer Kaffee in der weltbekannten Drosselgasse bevor Sie zurück zu Ihrem Hotel fahren.

6. Tag: Mainz – Heimreise

Nachdem Sie alle Erlebnisse noch einmal Revue passieren lassen, heißt es heute „Auf Wiedersehen“! Nach dem Frühstück begleitet Sie Ihr Reiseleiter nach Mainz. Hier steht noch eine kleine Führung auf dem Marktplatz und eine Besichtigung vom Mainzer Dom (Eintritt Extrakosten) an. Anschließend fahren Sie zurück in Ihre Heimatorte.

Preise:

Frühbucherpreis: 599 € bis 15.01.22
Reisepreis: 649 €
EZ-Zuschlag: 65 €

Hinweise:

Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen. Sonstige Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Begrüßungssekt im Bus
  • 5 x Übernachtung in Winterburg
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Reiseleitung vom 1. bis 6. Tag
  • 5 Schifffahrten (Main, Mosel, Saar, Neckar und Rhein)
  • Weinprobe
  • Nutzung Hallenbad

Weitere Urlaubs-Infos

Zielgebiet
Deutschland

Reiseart

FÜNF FLÜSSE AUF EINEN STREICH

Termine

Beinhaltet

Reisebeschreibung

Lassen Sie sich entführen auf eine Erlebnisreise durch die einmaligen deutschen Flusslandschaften und lernen Sie 5 Flüsse auf einen Streich kennen. Main, Mosel, Saar, Neckar und Rhein warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Hotelinformation

Hotel Maximilian Beck – Winterburg:
Familiär geführtes Hotel in ruhiger Lage, Restaurant, rustikale Vinothek, Hallenbad und schöne Außenanlage, Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV und teilweise Balkon.

Reiseverlauf

1. Tag: Frankfurt/Main – Anreise

Am Morgen starten Sie über Eisenach nach Frankfurt am Main. Gegen Mittag besuchen Sie mit der Reiseleitung den Römerberg. Danach steht die erste Schifffahrt vorbei an der Skyline von „Mainhattan“ auf dem Programm. Im Anschluss folgt die Fahrt in Ihr Hotel nach Winterburg mitten im Hunsrück.

2. Tag: Moselland

Mit Ihrem örtlichen Reiseleiter entdecken Sie heute das liebliche Moselland mit reizvollen Stationen. Ihre Fahrt führt Sie in das schöne Bernkastel-Kues. Prächtige Giebelfachhäuser und alte Weinhöfe des kleinen Städtchens rund um den Platz sind einzigartig. Ihr Reiseleiter lädt Sie auf einen Rundgang durch die romantischen Gässchen ein. Von Bernkastel-Kues aus fahren Sie mit dem Schiff nach Traben-Trarbach und passieren somit die schönsten Weinanlagen der Mosel. Im Anschluss fahren Sie mit dem Bus über Zell und Beilstein nach Cochem. Die schon zu Römerzeiten besiedelte Stadt liegt herrlich zu beiden Seiten der Mosel. Auf dem Burgberg mitten in der Stadt thront majestätisch die Reichsburg. Einen schönen Abschluss des Tages bietet Ihnen am Abend der Winzermeister in Ihrem Hotel mit einer zünftigen Weinprobe.

3. Tag: Trier – Saarburg

Zunächst geht es über die Deutsche Edelsteinstraße in die älteste Stadt Deutschlands - Trier, das einstige „Rom des Nordens". Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die weltberühmten Baudenkmäler kennen, z.B. die Porta Nigra - Wahrzeichen der Stadt und UNESCO-Weltkulturgut oder die Römerbrücke - älteste Brücke Deutschlands. Anschließend fahren Sie weiter zum Wahrzeichen des Saarlandes fahren. Die Saarschleife ist das bekannteste Naturschauspiel der Region. Vom 180 Meter hoch über dem Fluss gelegenen Aussichtspunkt Cloef in Mettlach-Orscholz bietet sich Ihnen ein atemberaubender Blick, der je nach Jahreszeit mit neuen Eindrücken überrascht. Bei einer anschließenden Flussfahrt auf der Saar erleben Sie dieses einmalige Naturgebiet noch einmal vom Wasser aus.

4. Tag: Heidelberg – Neckartal

Heute fahren Sie nach Heidelberg, die romantische Stadt am Neckar, mit schmalen Gassen und einer malerischen Altstadt. Hier haben Sie die Möglichkeit, das weltberühmte Schloss, welches neben der Akropolis und Rom zu den meistbesuchten Orten Europas zählt, zu besuchen (Eintritt Extrakosten). Von der großen Terrasse lohnt sich ein Blick auf die Altstadt und in das Neckartal. Nach dem Besuch Heidelbergs führt Ihre Schifffahrt durch das Neckartal bis nach Neckarsteinach, einem malerisch gelegenen Ort, überragt von vier Burgen der Ritter von Steinach.

5. Tag: Koblenz – Rüdesheim

Am Morgen fahren Sie über die Hunsrückhöhe nach Koblenz mit seiner alles überragenden Festung Ehrenbreitstein. Am bekannten „Deutschen Eck", wo Mosel und Rhein zusammenfließen, haben Sie die Möglichkeit mit der beeindruckenden Seilbahn über den Rhein zu gleiten (Extraosten). Sie fahren in die Loreleystadt St. Goarshausen und gehen hier an Bord. Lassen Sie Ihre Sinne auf dem Wasser entgleiten und sich durch das UNESCO Weltkulturerbe Mittelrheintal entführen. Entlang der Loreley, zu unzähligen tausendjährigen Burgen und Schlössern, bis hin zu malerischen Weinhängen und Uferorten bleibt Ihnen nichts vorenthalten. Im Anschluss an diese atemberaubende Schifffahrt über den Rhein ist Ihr nächstes Ziel Rüdesheim. Genießen Sie während Ihrer Freizeit noch ein Gläschen guten Rheinwein oder einen Rüdesheimer Kaffee in der weltbekannten Drosselgasse bevor Sie zurück zu Ihrem Hotel fahren.

6. Tag: Mainz – Heimreise

Nachdem Sie alle Erlebnisse noch einmal Revue passieren lassen, heißt es heute „Auf Wiedersehen“! Nach dem Frühstück begleitet Sie Ihr Reiseleiter nach Mainz. Hier steht noch eine kleine Führung auf dem Marktplatz und eine Besichtigung vom Mainzer Dom (Eintritt Extrakosten) an. Anschließend fahren Sie zurück in Ihre Heimatorte.

Preise:

Frühbucherpreis: 599 € bis 15.01.22
Reisepreis: 649 €
EZ-Zuschlag: 65 €

Hinweise:

Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen. Sonstige Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Leistungen

Weitere Urlaubs-Infos

Zielgebiet
Deutschland

Reiseart



Vogt's Reisen

Dorfstraße 38
09627 Hilbersdorf
Inhaber: Daniel Vogt
Telefon: (03731) 248013
Telefax: (03731) 356390
E-Mail: info@vogt-reisen.de

CookieDetails
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Zustimmung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Speichert die Einstellungen der Besucher für max. 1 Jahr, die in der Cookie Box ausgewählt wurden.

Inhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden ohne die Zustimmung der Cookiespeicherung für Social nicht angezeigt. Dies beinhaltet Youtube, Twitter, Facebook etc.

Diese Zustimmung dient dem Einsatz von GoogleTools in anonymisierter Form. Wir benutzen diese Möglichkeit, um das Angebot für den Endkunden stetig zu verbessern.

Cookie-Einstellungen
Damit Sie unsere Seite vollständig nutzen können, sind Cookies erforderlich. Einige dieser Cookies sind notwendig, damit unsere Seite überhaupt funktioniert, andere Cookies sind nur für ein komfortables Nutzungs­erlebnis oder unsere Statistiken erforderlich. Bitte stimmen Sie all unseren Cookies zu und beachten Sie, dass unsere Seite für Sie nicht mehr vollständig funktioniert, wenn Sie in einige Cookies nicht einwilligen.