DruckenLÜNEBURGER HEIDE

ab 339,00 € Preis gilt pro Person
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Begrüßungssekt im Bus
  • 3 x Übernachtung in Faßberg
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Stadtrundgang Celle und Lüneburg
  • Reiseleitung für den 3. Tag
  • Kutschfahrt durch die Heide
  • Kegelabend
  • Tanzabend mit dem „singenden Heidewirt“ Thorsten
  • musikalischer Heideabend mit Gitarre oder Akkordeon
  • Eintritt Vogelpark
Anfragen

Reisebeschreibung

Wenn sich die Landschaft in einen lila Blumenteppich verwandelt und nur vom satten Grün der knorrigen Wacholder und dem silbrigen Weiß der Birken durchzogen wird, ist es wieder soweit. Im August und September blüht die Heide und erlebt ihre fünfte Jahreszeit. Verbringen Sie wundervolle Urlaubstage in einem der größten Naturparks Norddeutschlands und lernen Sie die bezaubernde Stadt Lüneburg kennen. Hier treffen historische Architekturdenkmäler und ein quirlig, junges Stadtleben aufeinander und machen den besonderen Reiz der Hansestadt aus.



Hotelinformation

Heidehotel Herrenbrücke – Faßberg:
Familiäres Hotel, malerisch gelegen, Restaurant, Grillgarten, Terrasse, Kegelbahn, beheizter Außenpool, gemütliche Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon, WLAN und Sat-TV.

Reiseverlauf

1. Tag: Celle – Anreise

Ihre Reise beginnt am Morgen mit der Fahrt vorbei an Braunschweig nach Celle. In Celle angekommen unternehmen Sie einen Rundgang durch den historischen Stadtkern mit seinen malerischen Fachwerkhäusern. Anschließend fahren Sie in Ihr Hotel nach Faßberg. Herzlich Willkommen beim „singenden Heidewirt“ Thorsten!

2. Tag: Lüneburg

Heute lernen Sie die bezaubernde Salzstadt Lüneburg kennen. Die charmante Universitätsstadt, am Rande der Lüneburger Heide gelegen, blickt auf eine ereignisreiche Stadtgeschichte zurück und ist vor allem dank der ARD Serie „Rote Rosen" bekannt. Bei Ihrem Rundgang sehen Sie neben den klassischen Sehenswürdigkeiten, wie dem prächtigen Rathaus mit Barockfassade oder dem Wahrzeichen der Stadt, der „Alte Kran", auch die aus der Serie berühmten Orte wie das Hotel Bergström, als Filmhotel „Drei Könige" bekannt, das malerische Wasserviertel oder den Platz Am Sande mit der St. Johannis-Kirche. Nachmittags können Sie die Stadt individuell erkunden.

3. Tag: Kutschfahrt – Heiderundfahrt

Nach dem Frühstück starten Sie ab Hotel zu einer Kutschfahrt durch die Südheide. Hierbei entdecken Sie das Naturschutzgebiet auf eine ganz besondere Art. Anschließend erkunden Sie mit Ihrem Reiseleiter die Lüneburger Heide auf klassische Art. Sie beobachten den Austrieb einer Heidschnuckenherde – die tierischen Landschaftspfleger – und spazieren durch die Heide zum Heidegarten Schneverdingen. In dieser in Deutschland einmaligen Gartenanlage bewundern Sie die Vielfalt der verschiedenen Heidesorten.

4. Tag: Vogelpark Walsrode – Heimreise

Bevor Sie die Rückreise beginnen, besichtigen Sie noch den weltweit größten Vogelpark. Die knapp 240.000 qm Fläche verteilt sich auf Innen- und Außenvolieren sowie auf das Freigehege. Sehen Sie ca. 4.200 Vögel von allen Kontinenten und jeder Klimazone der Welt. Nach dem Besuch fahren Sie zurück in Ihre Heimatorte.

Preise:

Frühbucherpreis: 339 € bis 15.01.22
Reisepreis: 379 €
EZ-Zuschlag: 30 €

Hinweise:

Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen. Sonstige Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Begrüßungssekt im Bus
  • 3 x Übernachtung in Faßberg
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Stadtrundgang Celle und Lüneburg
  • Reiseleitung für den 3. Tag
  • Kutschfahrt durch die Heide
  • Kegelabend
  • Tanzabend mit dem „singenden Heidewirt“ Thorsten
  • musikalischer Heideabend mit Gitarre oder Akkordeon
  • Eintritt Vogelpark

Weitere Urlaubs-Infos

Zielgebiet
Deutschland

Reiseart

LÜNEBURGER HEIDE

Termine

Beinhaltet

Reisebeschreibung

Wenn sich die Landschaft in einen lila Blumenteppich verwandelt und nur vom satten Grün der knorrigen Wacholder und dem silbrigen Weiß der Birken durchzogen wird, ist es wieder soweit. Im August und September blüht die Heide und erlebt ihre fünfte Jahreszeit. Verbringen Sie wundervolle Urlaubstage in einem der größten Naturparks Norddeutschlands und lernen Sie die bezaubernde Stadt Lüneburg kennen. Hier treffen historische Architekturdenkmäler und ein quirlig, junges Stadtleben aufeinander und machen den besonderen Reiz der Hansestadt aus.

Hotelinformation

Heidehotel Herrenbrücke – Faßberg:
Familiäres Hotel, malerisch gelegen, Restaurant, Grillgarten, Terrasse, Kegelbahn, beheizter Außenpool, gemütliche Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon, WLAN und Sat-TV.

Reiseverlauf

1. Tag: Celle – Anreise

Ihre Reise beginnt am Morgen mit der Fahrt vorbei an Braunschweig nach Celle. In Celle angekommen unternehmen Sie einen Rundgang durch den historischen Stadtkern mit seinen malerischen Fachwerkhäusern. Anschließend fahren Sie in Ihr Hotel nach Faßberg. Herzlich Willkommen beim „singenden Heidewirt“ Thorsten!

2. Tag: Lüneburg

Heute lernen Sie die bezaubernde Salzstadt Lüneburg kennen. Die charmante Universitätsstadt, am Rande der Lüneburger Heide gelegen, blickt auf eine ereignisreiche Stadtgeschichte zurück und ist vor allem dank der ARD Serie „Rote Rosen" bekannt. Bei Ihrem Rundgang sehen Sie neben den klassischen Sehenswürdigkeiten, wie dem prächtigen Rathaus mit Barockfassade oder dem Wahrzeichen der Stadt, der „Alte Kran", auch die aus der Serie berühmten Orte wie das Hotel Bergström, als Filmhotel „Drei Könige" bekannt, das malerische Wasserviertel oder den Platz Am Sande mit der St. Johannis-Kirche. Nachmittags können Sie die Stadt individuell erkunden.

3. Tag: Kutschfahrt – Heiderundfahrt

Nach dem Frühstück starten Sie ab Hotel zu einer Kutschfahrt durch die Südheide. Hierbei entdecken Sie das Naturschutzgebiet auf eine ganz besondere Art. Anschließend erkunden Sie mit Ihrem Reiseleiter die Lüneburger Heide auf klassische Art. Sie beobachten den Austrieb einer Heidschnuckenherde – die tierischen Landschaftspfleger – und spazieren durch die Heide zum Heidegarten Schneverdingen. In dieser in Deutschland einmaligen Gartenanlage bewundern Sie die Vielfalt der verschiedenen Heidesorten.

4. Tag: Vogelpark Walsrode – Heimreise

Bevor Sie die Rückreise beginnen, besichtigen Sie noch den weltweit größten Vogelpark. Die knapp 240.000 qm Fläche verteilt sich auf Innen- und Außenvolieren sowie auf das Freigehege. Sehen Sie ca. 4.200 Vögel von allen Kontinenten und jeder Klimazone der Welt. Nach dem Besuch fahren Sie zurück in Ihre Heimatorte.

Preise:

Frühbucherpreis: 339 € bis 15.01.22
Reisepreis: 379 €
EZ-Zuschlag: 30 €

Hinweise:

Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen. Sonstige Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Leistungen

Weitere Urlaubs-Infos

Zielgebiet
Deutschland

Reiseart



Vogt's Reisen

Dorfstraße 38
09627 Hilbersdorf
Inhaber: Daniel Vogt
Telefon: (03731) 248013
Telefax: (03731) 356390
E-Mail: info@vogt-reisen.de

CookieDetails
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Zustimmung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Speichert die Einstellungen der Besucher für max. 1 Jahr, die in der Cookie Box ausgewählt wurden.

Inhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden ohne die Zustimmung der Cookiespeicherung für Social nicht angezeigt. Dies beinhaltet Youtube, Twitter, Facebook etc.

Diese Zustimmung dient dem Einsatz von GoogleTools in anonymisierter Form. Wir benutzen diese Möglichkeit, um das Angebot für den Endkunden stetig zu verbessern.

Cookie-Einstellungen
Damit Sie unsere Seite vollständig nutzen können, sind Cookies erforderlich. Einige dieser Cookies sind notwendig, damit unsere Seite überhaupt funktioniert, andere Cookies sind nur für ein komfortables Nutzungs­erlebnis oder unsere Statistiken erforderlich. Bitte stimmen Sie all unseren Cookies zu und beachten Sie, dass unsere Seite für Sie nicht mehr vollständig funktioniert, wenn Sie in einige Cookies nicht einwilligen.