DruckenFASZINATION HEIDEZAUBER & ALTES LAND

ab 325,00 € Preis gilt pro Person
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Begrüßungssekt im Bus
  • 3 x Übernachtung im Raum Hamburg
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen
  • Reiseleitung für Ausflug „Altes Land“
  • Stadtrundgang Stade und Celle
  • Führung auf dem Obsthof

Reisebeschreibung

Lassen Sie sich während dieser Reise von den Naturschönheiten zwischen der Heide, dem Alten Land und der Ostseeinsel Fehmarn inspirieren. Das Alte Land ist zu jeder Jahreszeit vielfältig und schön. Es liegt vor den Toren Hamburgs und erstreckt sich entlang der Elbe bis Stade und ist zugleich das größte Obstanbaugebiet Deutschlands. Soweit das Auge reicht, erstrecken sich auf den fruchtbaren Böden hinter den schützenden Elbdeichen die Obstgärten. Bunte Fachwerkhäuser, stattliche Gehöfte und gut erhaltene Windmühlen prägen diese Region. Durch seine Gräben, Fleete und Flüsse spürt man im Alten Land schon eine gewisse maritime Atmosphäre.



Hotelinformation

Hotel Zur Linde – Seevetal-Hittfeld: gemütliches Familienhotel im südlichen Raum von Hamburg gelegen, Restaurant, Außenbereich mit Biergarten, liebevoll eingerichtete Zimmer mit DU/WC, TV, Telefon und WLAN.

Reiseverlauf

1. Tag: Nordheide – Anreise

Ihre Reise beginnt am Morgen. Vorbei an Hannover erreichen Sie die Lüneburger Heide. Ab hier beginnt Ihr Naturerlebnis pur. Spazieren Sie durch den Naturschutzpark, genießen Sie die Heidelandschaft oder unternehmen Sie eine Kutschfahrt (Extrakosten). Im Anschluss fahren Sie weiter in Ihr Hotel in den südlichen Raum von Hamburg, wo Sie herzlich empfangen werden.

2. Tag: Faszination „Altes Land“ & Stade

Mit Ihrem Reiseleiter lernen Sie heute Deutschlands größtes zusammenhängendes Obstanbaugebiet kennen. Altenländer Kirschen und Pflaumen, Äpfel und Birnen haben diese Landschaft an der Elbe seit dem 14. Jahrhundert bekannt gemacht. Das Alte Land mit seinen schmucken Bauerndörfern und gepflegten Gärten wird von Menschen bewohnt, die alten Traditionen noch sehr verbunden sind. Bei einer Führung auf einem Obsthof erfahren Sie alles rund um den Apfel, seinen Anbau und das Leben auf dem Hof. Eine der schönsten Städte ist Stade, die alte Schwedenstadt mit seiner liebevoll restaurierten Altstadt. Ein Besuch in der über 1000 Jahre alten Stadt Buxtehude mit historischer Altstadt rundet Ihren Ausflug ab.

3. Tag: Ostseeinsel Fehmarn

Über die beeindruckende Fehmarn-Sund-Brücke gelangen Sie auf die Ostseeinsel Fehmarn. Sie unternehmen eine Rundfahrt zu den schönsten Plätzen der Insel. Die wichtigste und größte Stadt der Insel ist Burg. Hier befinden sich die meisten Geschäfte und die vielfältigsten Restaurants. Viele historische Bauten sind hier noch erhalten, eine Allee aus Lindenbäumen machen die „Breite Straße“ zu einer traumhaften Straße zum Bummeln und Spazieren gehen. Auch das alte Rathaus begeistert mit seinen Verzierungen, Türmchen und Balkonen.

4. Tag: Südheide – Heimreise

Nach einem gemütlichen Frühstück starten Sie zur Rückreise. Bevor Sie Ihre Heimatorte erreichen, besuchen Sie die Heidestadt Celle und sehen bei einer Stadtführung das im Stil der Weserrenaissance erbaute alte Rathaus, die beschauliche Fachwerk-Altstadt und das Celler Schloss (Außenbesichtigung).

Preise

Reisepreis: 325 €
EZ-Zuschlag: 38 €

Hinweise

Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Begrüßungssekt im Bus
  • 3 x Übernachtung im Raum Hamburg
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen
  • Reiseleitung für Ausflug „Altes Land“
  • Stadtrundgang Stade und Celle
  • Führung auf dem Obsthof

Weitere Urlaubs-Infos

Zielgebiet
Deutschland

Reiseart
Mehrtagesfahrten

FASZINATION HEIDEZAUBER & ALTES LAND

Termine

Beinhaltet

Reisebeschreibung

Lassen Sie sich während dieser Reise von den Naturschönheiten zwischen der Heide, dem Alten Land und der Ostseeinsel Fehmarn inspirieren. Das Alte Land ist zu jeder Jahreszeit vielfältig und schön. Es liegt vor den Toren Hamburgs und erstreckt sich entlang der Elbe bis Stade und ist zugleich das größte Obstanbaugebiet Deutschlands. Soweit das Auge reicht, erstrecken sich auf den fruchtbaren Böden hinter den schützenden Elbdeichen die Obstgärten. Bunte Fachwerkhäuser, stattliche Gehöfte und gut erhaltene Windmühlen prägen diese Region. Durch seine Gräben, Fleete und Flüsse spürt man im Alten Land schon eine gewisse maritime Atmosphäre.

Hotelinformation

Hotel Zur Linde – Seevetal-Hittfeld: gemütliches Familienhotel im südlichen Raum von Hamburg gelegen, Restaurant, Außenbereich mit Biergarten, liebevoll eingerichtete Zimmer mit DU/WC, TV, Telefon und WLAN.

Reiseverlauf

1. Tag: Nordheide – Anreise

Ihre Reise beginnt am Morgen. Vorbei an Hannover erreichen Sie die Lüneburger Heide. Ab hier beginnt Ihr Naturerlebnis pur. Spazieren Sie durch den Naturschutzpark, genießen Sie die Heidelandschaft oder unternehmen Sie eine Kutschfahrt (Extrakosten). Im Anschluss fahren Sie weiter in Ihr Hotel in den südlichen Raum von Hamburg, wo Sie herzlich empfangen werden.

2. Tag: Faszination „Altes Land“ & Stade

Mit Ihrem Reiseleiter lernen Sie heute Deutschlands größtes zusammenhängendes Obstanbaugebiet kennen. Altenländer Kirschen und Pflaumen, Äpfel und Birnen haben diese Landschaft an der Elbe seit dem 14. Jahrhundert bekannt gemacht. Das Alte Land mit seinen schmucken Bauerndörfern und gepflegten Gärten wird von Menschen bewohnt, die alten Traditionen noch sehr verbunden sind. Bei einer Führung auf einem Obsthof erfahren Sie alles rund um den Apfel, seinen Anbau und das Leben auf dem Hof. Eine der schönsten Städte ist Stade, die alte Schwedenstadt mit seiner liebevoll restaurierten Altstadt. Ein Besuch in der über 1000 Jahre alten Stadt Buxtehude mit historischer Altstadt rundet Ihren Ausflug ab.

3. Tag: Ostseeinsel Fehmarn

Über die beeindruckende Fehmarn-Sund-Brücke gelangen Sie auf die Ostseeinsel Fehmarn. Sie unternehmen eine Rundfahrt zu den schönsten Plätzen der Insel. Die wichtigste und größte Stadt der Insel ist Burg. Hier befinden sich die meisten Geschäfte und die vielfältigsten Restaurants. Viele historische Bauten sind hier noch erhalten, eine Allee aus Lindenbäumen machen die „Breite Straße“ zu einer traumhaften Straße zum Bummeln und Spazieren gehen. Auch das alte Rathaus begeistert mit seinen Verzierungen, Türmchen und Balkonen.

4. Tag: Südheide – Heimreise

Nach einem gemütlichen Frühstück starten Sie zur Rückreise. Bevor Sie Ihre Heimatorte erreichen, besuchen Sie die Heidestadt Celle und sehen bei einer Stadtführung das im Stil der Weserrenaissance erbaute alte Rathaus, die beschauliche Fachwerk-Altstadt und das Celler Schloss (Außenbesichtigung).

Preise

Reisepreis: 325 €
EZ-Zuschlag: 38 €

Hinweise

Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.

Leistungen

Weitere Urlaubs-Infos

Zielgebiet
Deutschland

Reiseart
Mehrtagesfahrten



Vogt's Reisen

Dorfstraße 38
09627 Hilbersdorf
Inhaber: Daniel Vogt
Telefon: (03731) 248013
Telefax: (03731) 356390
E-Mail: info@vogt-reisen.de

CookieDetails
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Zustimmung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Speichert die Einstellungen der Besucher für max. 1 Jahr, die in der Cookie Box ausgewählt wurden.

Inhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden ohne die Zustimmung der Cookiespeicherung für Social nicht angezeigt. Dies beinhaltet Youtube, Twitter, Facebook etc.

Diese Zustimmung dient dem Einsatz von GoogleTools in anonymisierter Form. Wir benutzen diese Möglichkeit, um das Angebot für den Endkunden stetig zu verbessern.

Cookie-Einstellungen
Damit Sie unsere Seite vollständig nutzen können, sind Cookies erforderlich. Einige dieser Cookies sind notwendig, damit unsere Seite überhaupt funktioniert, andere Cookies sind nur für ein komfortables Nutzungs­erlebnis oder unsere Statistiken erforderlich. Bitte stimmen Sie all unseren Cookies zu und beachten Sie, dass unsere Seite für Sie nicht mehr vollständig funktioniert, wenn Sie in einige Cookies nicht einwilligen.